Auktion: 353 / Wertvolle Bücher und Maritime Kunst am 18.05.2009 in Hamburg Lot 155

 
Johann Georg Godelmann - De magis, 1591.


 
155
Johann Georg Godelmann
De magis, 1591.
Schätzung:
€ 250
Ergebnis:
€ 444

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Godelmann, J. G., Tractatus de magis, veneficis et lamiis. 3 Tle. in 1 Bd. Mit Holzschnitt-Titelvignette und -Druckermarke. Frankfurt, N. Basse 1591. Zeitgenöss. Pergamentband mit reicher Blindprägung. 4to. 6 Bll., 111 (st. 117) S., 5 Bll. (d. l. w.); 1 Bl., 72 S., 1 Bl.; 17 Bll., 152 S., 17 Bll.
VD 16, G 2486. - BM STC, German Books S. 363. - Durling 2118. - Adams G 801. - Witchcraft S. 240. - Caillet II, 4626. - Thorndike VI, 535ff. - Hayn/Got. III, 199. - Stintzing/Landsberg I, 646ff. - Vgl. Graesse, Magica S. 59 und Ackermann I, 435 sowie Rosenthal 4030 (verz. alle nur spät. Ausgaben). - Erste Ausgabe. - " ... das erste Buch handelt von den Zauberern und Giftmischern, das zweite von den Hexen, das dritte von dem Verfahren und der Strafe." (Stintzing/L.) - Fehlen 3 Bll. im ersten Teil (I/2-4). Titelbl. mit Randabriß (ohne Textverlust), tlw. leicht fleckig und gebräunt. Einbd. verzogen und fleckig, Rücken und Gelenke mit Wurmspuren. Exemplar mit eigh. Besitzeintrag des 17. Jhs "Petri Henrici Fabri", datiert 1680.
First edition, " ... the first book is about magicians and poisoners, the second about witches, the third covers trials and punishments." (Stintzing/L.). With woodcut title vignette and printer's device. Contemp. vellum, richly blind-tooled. - Lacking 3 ll. in the first part (I/2-4). Title l. with marginal defect (no loss of printed matter), slightly stained and browned in places. Binding bowed and stained, spine and joints wormed. Copy with autogr. ownership entry from the 17th century "Petri Henrici Fabri", dated 1680.

155
Johann Georg Godelmann
De magis, 1591.
Schätzung:
€ 250
Ergebnis:
€ 444

(inkl. 20% Käuferaufgeld)