Auktion: 293 / Kunst des XX. Jahrhunderts am 12.05.2005 Lot 92

 
Arnold Topp - Vertreibung aus dem Paradies


 
92
Arnold Topp
Vertreibung aus dem Paradies, 1932.
Öl
Schätzung:
€ 4.000
Ergebnis:
€ 10.530

(inkl. 17% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Vertreibung aus dem Paradies
Öl und Gouache auf leichtem Karton, auf Holz, um 1932
50,8 x 68 cm ( 20 x 26,7 in).
Auf der Rahmenabdeckung mit der Fotokopie eines Schreibens von Thomas Al. Greifeld, Kiel, vom 3.Mai 1999 an einen ehemaligen Besitzer, in dem er die Authentizität des Werkes bestätigt.

Laut freundlicher Auskunft von Herrn Rainer Enders vom 16.3.05 wird die Arbeit in das in Vorbereitung befindliche Werkverzeichnis unter der Nr. 32.M.1. aufgenommen

PROVENIENZ: Kunsthandel Lutz Weiner, München.
Sammlung Lutz Trinn, Brilon.
Ehemals Sammlung Mario F. Samoticha, Bochum.

Das Gemälde ist das wohl beeindruckendste und interessanteste Werk der Schaffensperiode des Künstlers zu Beginn der 1930er Jahre, das im weitesten Sinne dem Kubismus zuzuordnen ist. [LB]

92
Arnold Topp
Vertreibung aus dem Paradies, 1932.
Öl
Schätzung:
€ 4.000
Ergebnis:
€ 10.530

(inkl. 17% Käuferaufgeld)