Auktion "Online Sale", endet in: 28 Tagen Lot 124000109


124000109
Lambert Maria Wintersberger
Pilz - Kopf, 1973.
Öl auf Leinwand
Startpreis: € 3.600
Pilz - Kopf. 1973/2012.
Öl auf Leinwand.
Verso signiert und datiert "1973" sowie signiert und datiert "2012". 104,5 x 85 cm (41,1 x 33,4 in). [JS].

• Zwischen 1964 und 1968 gehört Wintersberger der legendären Berliner Ausstellungsgemeinschaft und Künstlergalerie "Großgörschen 35" an, in der u. a. Werke von Markus Lüpertz, K. H. Hödicke und Bernd Koberling gezeigt werden.
• Mit ihrer neuen figurativen Kunst rebellieren Wintersberger und seine Künstlerkollegen gegen die damals vorherrschende informelle Malerei und prägen die westdeutsche Kunst bis in die 1980er Jahre hinein maßgeblich.
• Arbeiten der 1960er und 1970er Jahre befinden sich in bedeutenden öffentlichen Sammlungen, u. a. in der Berlinischen Galerie, im Städel Museum, Frankfurt a. Main, und in der Mercedes-Benz Art Collection, Berlin.
• 2015 ist Wintersbergers Schaffen Teil der groß angelegten Ausstellung "German Pop" in der Schirn Kunsthalle in Frankfurt a. Main
.

PROVENIENZ: Aus dem Nachlass des Künstlers (auf dem Keilrahmen mit dem Nachlassstempel).
Privatsammlung Schweiz (aus dem Nachlass des Künstlers durch Erbschaft erhalten).

LITERATUR: Gelistet auf http://www.lambert-maria-wintersberger.de/werke.php (m. Abb.).

Guter Gesamteindruck. Rechts unten sowie an der Unterkante jeweils mit einer kleinen Retusche. Links unterhalb des Mundes punktuell mit fachmännisch ausgeführten, vertikalen Pünktchenretuschen. Punktuell mit leichten Spannungsrisschen bzw. Druckspuren.
Der Zustandsbericht wurde bei tageslicht und unter Zuhilfenahme einer UV-Lichtquelle nach bestem Wissen und Gewissen erstellt.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.