Auktion "Online Only", endet in: 22 Tagen Lot 121002794


121002794
Karl Schmidt-Rottluff
Pfifferlinge, 1939.
Aquarell
Startpreis: € 3.000
Pfifferlinge. Um 1939.
Aquarell und Tusche.
Rechts unten monogrammiert. Auf Karton. 18 x 18 cm (7 x 7 in).
[SM].

• In extremer Nahansicht und durch Reduzierung der Form schafft Schmidt-Rottluff eine ausdruckstarke kleine Komposition.
• Reizvolle Verbindung der Aquarell- und Tuschetechnik in der einzigartigen Handschrift des Künstlers
.

PROVENIENZ: Familie des Künstlers.
Sammlung Hermann Gerlinger, Würzburg (1988 von Vorgenannter erworben, verso mit dem Sammlerstempel, Lugt 6032).

AUSSTELLUNG: Schleswig-Holsteinisches Landesmuseum, Schloss Gottorf, Schleswig (Dauerleihgabe aus der Sammlung Hermann Gerlinger, 1995-2001).
Kunstmuseum Moritzburg, Halle an der Saale (Dauerleihgabe aus der Sammlung Hermann Gerlinger, 2001-2017).
Buchheim Museum, Bernried (Dauerleihgabe aus der Sammlung Hermann Gerlinger, 2017-2022).

LITERATUR: Heinz Spielmann (Hrsg.), Die Maler der Brücke. Sammlung Hermann Gerlinger, Stuttgart 1995, S. 414f., SHG-Nr. 744 (m. Abb.).
Hermann Gerlinger, Katja Schneider (Hrsg.), Die Maler der Brücke. Bestandskatalog Sammlung Hermann Gerlinger, Halle (Saale) 2005, S. 118, SHG-Nr. 265 (m. Abb.).

In guter Erhaltung.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.