Auktion: 521 / Wertvolle Bücher am 29.11.2021 in Hamburg Lot 48

 

48
Schiltbürger
Der Schiltbürger, 1598.
Schätzung:
€ 8.000
Ergebnis:
€ 9.375

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Ursprung der Schiltbürgerstreiche

Der Schiltbürger
Wunderselzame Abentheurliche, unerhörte, und bißher unbeschribene Geschichten und Thaten der obgemelten Schiltbürger in Misnopotamia hinder Utopia gelegen .. Auffs Newe Gemehret und gebessert. Durch M. Aleph Beth Gimel .. "Gedruckt in Verlegung des Authoris der Festung Misnopotamia" [Frankfurt, P. Brachfeld?] 1598.

- Erweiterte zweite Ausgabe des berühmten Volksbuches, von großer Seltenheit
- Neben Till Eulenspiegel die bekannteste deutsche Sammlung von Schelmengeschichten
- Eines von nur 2 bekannten Exemplaren weltweit, keines in einer deutschen öffentlichen Bibliothek


Die zweite Ausgabe unter dem Titel Schiltbürger, im gleichen Jahr erschienen wie die Erstausgabe. Die Sammlung wurde erstmals 1597 unter dem Titel Das Lalebuch gedruckt. - Mehrere Autoren sind als ihr Urheber im Gespräch, u. a. Friedrich von Schönberg. Wie der Till Eulenspiegel oder der Faust gehen auch die Schildbürgerstreiche auf Schwänke und Erzählungen zurück, die in deutschen Landen im Umlauf waren.

Einband: Pappband unter Verwendung eines Frühdrucks. 16 : 10,5 cm. - ILLUSTRATION: Mit 1 Textholzschnitt. - KOLLATION: 8 Bll., 194 (recte 192) S. - ZUSTAND: Aufgrund der Papierqualität gleichmäßig gebräunt, schwacher Braunfleck im Bundsteg. Für ein Volksbuch guterhaltenes und vollständiges Exemplar. - PROVENIENZ: Aus einer deutschen Privatbibliothek.

LITERATUR: Heitz/Ritter 553. - Gotzkowsky G.17.2. - Nicht im VD 16, nicht bei Goedeke und Hayn/Got.

Second enlarged edition of this famous popular chap book, one of only 2 copies recorded. With 1 woodcut in text. Cardboards using an early print. - Due to paper quality evenly browned, gutter with faint brownstain. Complete and well-preserved copy for a used chap book. From German private collection.(R)




48
Schiltbürger
Der Schiltbürger, 1598.
Schätzung:
€ 8.000
Ergebnis:
€ 9.375

(inkl. 25% Käuferaufgeld)