Auktion: 521 / Wertvolle Bücher am 29.11.2021 in Hamburg Lot 114

 

114
Georg Rüxner
Thurnier Buch, 1566.
Schätzung:
€ 2.000
Ergebnis:
€ 1.875

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Georg Rüxner
Thurnier Buch. Von Anfang, Ursachen, ursprung, und herkommen der Thurnier im heyligen Römischen Reich Teutscher Nation. 2 Teile in 1 Band. Frankfurt, G. Rab für S. Feyerabend und S. Hüter 1566.

Erste Frankfurter Ausgabe des berühmten Turnierbuches mit den schönen Illustrationen von Jost Amman, darunter der zweifach vorhandene doppelblattgroße Turnierholzschnitt, der in vielen Exemplaren fehlt.

Feyerabend verbindet in dieser Neuausgabe Rüxners Turnierbuch (Teil 1) mit Francolins Beschreibung des Wiener Ritterspiels (Teil 2), das der spätere Kaiser Maximilian II. für seinen Vater Ferdinand I. veranstaltete. Das sowohl kulturgeschichtlich als auch kostümkundlich bedeutende Werk ist eine wichtige Quelle für Ritterwesen und Heraldik. Insgesamt werden 36 Turniere in verschiedenen Städten beschrieben.

Einband: Zeitgenössischer Schweinslederband über Holzdeckeln mit reicher Blind- und Rollenprägung. Folio. 32,5 : 20 cm. - ILLUSTRATION: Mit großem Titelholzschnitt, Holzschnitt-Druckermarke und 2 wdh. doppelblattgr. Holzschnitt-Tafeln sowie zahlreichen halbseitigen Textholzschnitten von Jost Amman und Wappenholzschnitten im Text. - KOLLATION: 6 nn., 243 röm. num., 3 nn. Bll.; 4 nn., 81 röm. num. Bll. - ZUSTAND: Stellenw. etw. gebräunt oder stockfleckig, zu Beginn leicht (finger-)fleckig, vereinz. mit Rand- oder Eckschäden, 1 Falttaf. mit kl. Falzläsur. Einband berieben, Deckel jew. mit Fehlstelle im Bezug, Rücken am ob. Kap. lädiert, Schließen entfernt. - PROVENIENZ: Flieg. Vorsatzbl. mit Besitzeintrag von Philipp Christoph Freiherr von Eyczing (gest. 1620), datiert 1595. - Titel verso und letztes Bl. recto mit kl. Stempel der Wiener Hofbibliothek (heute Österr. Nationalbibl., Dublette). - Exlibris Waldemar Schwalbe, dat. 1937.

LITERATUR: VD 16, R 3544. - Adams R 877. - BM STC, German Books S. 760. - Becker, Amman 8. - Lipperheide Tb 10 Anm.

First edition by S. Feyerabend with the beautiful illustrations by J. Amman. With large woodcut on title, woodcut printer's device and 2 doublepage woodcut plates (rep.) as well as numerous woodcuts in the text, many of them nearly halfpage. Contemp. pigskin over wooden boards richly blindtooled. - Partly some browning or foxing, slight soiling at beginning, here and there marginal defects, 1 plate with small tear in the fold. Binding rubbed, cover of each board with defective spot, upper spine end chipped, clasps removed. - Provenance: Ownership inscription of Philipp Christoph von Eyczing, dated 1595. - Small stamp Wiener Hofbibliothek (today the Austrian National Library, doublet).




114
Georg Rüxner
Thurnier Buch, 1566.
Schätzung:
€ 2.000
Ergebnis:
€ 1.875

(inkl. 25% Käuferaufgeld)