Auktion: 509 / Wertvolle Bücher am 30.11.2020 in Hamburg Lot 301

 
301
Rainer Maria Rilke
Larenopfer, 1896.
Schätzpreis: € 1.000
+
Objektbeschreibung
Rainer Maria Rilke
Larenopfer. Prag, H. Dominicus (Th. Gruss) 1896.

Erste Ausgabe dieser frühen Gedichtsammlung, noch aus Rilkes Prager Zeit.

EINBAND: Handgebundener dunkelblauer Halbmaroquinband mit goldgeprägtem Rückentitel und Kopfgoldschnitt (die blaugedruckte Orig.-Deckelillustration mit eingebunden). 14 : 8,5 cm. - ZUSTAND: Schönes wohlerhaltenes Exemplar.
LITERATUR: Ritzer E 27. - Mises 2. - Storck 77.

First edition of the early anthology by Rilke. In a handbinding: Dark blue half morocco with gilt title on spine and gilt top edges (orig. front wrappers with orig. illustration bound in). - Attractive and well-preserved copy.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Rainer Maria Rilke "Larenopfer"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.