Auktion: 499 / Wertvolle Bücher am 06.07.2020 in Hamburg Lot 175

 
175
Gabriel de Saconay
Discours des premiers troubles advenus à Lyon, 1569.
Nachverkaufspreis: € 700
+
Objektbeschreibung
Gabriel de Saconay
Discours des premiers troubles advenus à Lyon, avec l'apologie pour la ville de Lyon, contre le libelle faucement intitulé La iuste & saincte defence de la ville de Lyon. Lyon, M. Jove 1569.

Erste Ausgabe des seltenen anti-calvinistischen Pamphlets. Dekoratives Exemplar aus der Bibliotheca Theologica von William Jackson.

Mit einem großen Textholzschnitt, der eine Horde Affen bei der Zerstörung katholischer Sakramente zeigt. "Auf Bl. 8 verso ein höchst merkwürdiger Holzschnitt mit einer mystisch-apokalyptischen Darstellung" (Slg. Jackson).

Einband: Brauner Maroquinband des 19. Jahrhunderts mit Gold- und Blindprägung sowie Ganzgoldschnitt (sign. Chambolle-Duru 1864). 8vo. 16 : 10,5 cm.- ILLUSTRATION: Mit 1 nahezu ganzseitigen Textholzschnitt und Holzschnitt-Druckermarke auf dem Titel.- KOLLATION: 8 Bll., 269 S.- ZUSTAND: Schönes und guterhaltenes Exemplar in einem Meistereinband.- PROVENIENZ: Aus der Sammlung William Jackson (Exlibris auf dem Innendeckel).

LITERATUR: Baudrier II, 120. - Gültlingen XIII, 181. - Jackson 3575.

First edition of this scarce anti-Calvinistic pamphlet, with a large woodcut showing monkeys destroying the symbols of the Catholic Church. Beautiful copy from the well-known collection of William Jackson, in a decorative morocco binding signed Chambolle-Duru 1864.R)

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Gabriel de Saconay "Discours des premiers troubles advenus à Lyon"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000: 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer
Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2 % zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.