Auktion: 499 / Wertvolle Bücher am 06.07.2020 in Hamburg Lot 420000019

 
420000019
Walter Schnackenberg
Kostüme, Plakate und Dekorationen, 1920.
Schätzpreis: € 1.500
+
Objektbeschreibung
Walter Schnackenberg
Kostüme, Plakate und Dekorationen. Mit begleitendem Text von O. Bie. München, Musarion 1920.

Meisterhafte Plakat- und Posterentwürfe sowie Kostüm- und Figurinenzeichnungen des bekannten Graphikers und Malers.

Erste Ausgabe. - Schöne Sammlung von äußerst dekorativen Plakat- und Posterentwürfen sowie Kostüm- und Figurinenzeichnungen Walter Schnackenbergs. Die prachtvollen Plakatentwürfe entstanden zumeist für das Münchner Preysing-Palais, das Odeon-Casino sowie das Laederlappen in Stockholm. Die Frontispiz-Fotografie zeigt Schnackenberg mit der Tänzerin Lo Hesse in seinem Münchner Atelier.

EINBAND: Farbig illustrierter Orig.-Pappband. 34 : 26,5 cm. - ILLUSTRATION: Mit fotografischem Frontispiz, 35 (30 farbigen) lithographierten sowie 7 fotografischen Tafeln (beidseitig gedruckt). - ZUSTAND: Kanten berieben, Rücken mit längerem Einriß, unteres Kapital mit Fehlstelle. Schöne saubere Tafeln.

LITERATUR: Derra de Morroda 2271.

Nice collection of very decorative poster designs and drawings of costumes and figurines by Walter Schnackenberg. First edition. With photogr. frontispiece, 7 photogr. plates and 35 (30 beautifully colored in pochoir) lithogr. plates (printed on both sides). Orig. color illustrated card board. - Edges rubbed, spine with longer tear, foot of spine with defective spot. Inside clean plates.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Walter Schnackenberg "Kostüme, Plakate und Dekorationen"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.