Auktion: 499 / Wertvolle Bücher am 06.07.2020 in Hamburg Lot 323

 
323
Heinrich Rudolf Schinz
Naturgeschichte und Abbildungen der Vögel-Gattungen, 1830.
Nachverkaufspreis: € 1.700
+
Objektbeschreibung
Heinrich Rudolf Schinz
Naturgeschichte und Abbildungen der Vögel-Gattungen. Nach den neuesten Systemen bearbeitet. Text- und Tafelband, zus. 2 Bände. Zürich, Brodtmann 1830.

Erste Ausgabe der wichtigen vogelkundlichen Monographie mit den frühen Lithographien in vorzüglichem Kolorit.

Die schönen Tafeln zeigen jeweils mehrere Abbildungen, darunter Reiher, Elstern, Nashornvögel, Papageien, Spechte, Eisvögel, Tauben, Pfauen, Hühner, Fasane, Emus, Flamingos, Papageientaucher, Pinguine, Pelikane. Jede Abbildung mit deutscher, lateinischer und französischer Bezeichnung.

Einband: Halblederbände der Zeit mit Rückenschild und Rückenvergoldung. 34,5 : 24,5 cm.- ILLUSTRATION: Mit lithographiertem Titel und 144 kolorierten lithographierten Tafeln.- KOLLATION: XXXVI, 445, XIII S.- ZUSTAND: Tafelband tls. gering (finger-)fleckig (zu Beginn etw. deutlicher), 2 Taf. mit kl. Randeinriß; Textband im ersten Drittel mit Wasserrand. Einbandkanten stellenw. beschabt. Sonst insgesamt schönes und guterhaltenes Exemplar.

LITERATUR: Schlenker 316.1. - Nissen, Vogelb. 825 (mit abweich. Verlagsangabe). - Vgl. Zimmer II, 552 (kennt nur die 2. Ausgabe).

First edition of the important ornithological monograph, illustrated with early lithographic plates in excellent hand-coloring. 1 text- and 1 atlas-volume, together 2 vols. With lithogr. title and 144 colored lithogr. plates. Contemp. half calf with label and gilt spine. - Atlas partly with minor (finger-)staining, somewhat stronger at beginning, 2 plates with small marginal tear; text vol. with waterstain in the first third. Edges partly rubbed. Else well-preserved copy.

323
Heinrich Rudolf Schinz
Naturgeschichte und Abbildungen der Vögel-Gattungen, 1830.
Nachverkaufspreis: € 1.700
+
 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Heinrich Rudolf Schinz "Naturgeschichte und Abbildungen der Vögel-Gattungen"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.