Auktion: 491 / Wertvolle Bücher am 25.11.2019 in Hamburg Lot 308

 
308
Pablo Picasso
Tristan Tzara, De mémoire d'homme, 1950.
Schätzpreis: € 1.000
+
Objektbeschreibung
Tristan Tzara
De mémoire d'homme. Paris, Bordas 1950.

Erste Ausgabe mit Pablo Picassos ungewöhnlichen 9 Lithographien, die er teils mit den Fingern zeichnete.

1 von 300 numerierten Exemplaren auf Velin d'Arches, im Druckvermerk von Tzara monogrammiert. - Tristan Tzaras vierteiliger Gedichtzyklus De mémoire d'homme entstand in den Jahren 1946-1949. In einem Brief vom Juli 1949 bat Tzara Picasso um seine Mitarbeit an dem Buch. Sein Wunsch war es, für jeden der vier Teile 2 Illustrationen zu bekommen, die sich motivisch auf den Text beziehen, also z. B. Reiter, Kind, Ziege, sterbender Deserteur u. a. Picasso sagte seine Mitarbeit zu, ließ sich dann jedoch bis ins Frühjahr 1950 Zeit, bevor er den Auftrag ausführte. Er malte die Illustrationen teils mit den Fingern, was den Lithographien einen ganz eigenen Reiz verschuf. "Er tauchte seine Finger in Lithotinte und zeichnete auf diese Weise eine gleichermaßen fremde und vertraute Fauna und Flora, deren Konturen er anschließend mit dem Linolstift nachzog" (Kat. Basel). "The verve of these lithographs is due to the ease and freedom with which they were drawn. Picasso varied his use of the lithographic crayon by adding loose wirling strokes of his finger" (Garvey).

EINBAND: Orig.-Broschur mit Deckel- und Rückentitel. 33 : 26 cm. - ILLUSTRATION: Mit 9 Orig.-Lithographien von P. Picasso. - ZUSTAND: Vereinz. schwach stockfl. (3 Bll. etw. stärker), wenige Bll. und Umschlag etw. angeschmutzt. Rücken mit schwachen Knickspuren und kl. Einriß am unt. Rand.

LITERATUR: Goeppert/Cramer 59. - Bloch 665-673. - Bloch, Livres 56. - Horodisch S. 74. - Kat. Basel 59. - Rauch 74. - Monod 10794. - Garvey 234.

First edition, 1 of 300 numb. copies, publischer's imprint monogrammed by T. Tzara. With 9 orig. lithographs by P. Picasso. Orig. wrappers. - Here and there slightly foxed (3 leaves slightly stronger), few leaves and wrappers somewhat soiled. Spine with slight creases and small tear at foot.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Pablo Picasso "Tristan Tzara, De mémoire d'homme"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.