Auktion: 491 / Wertvolle Bücher am 25.11.2019 in Hamburg Lot 72

 
72
Pablo Picasso
Waldemar George, Dessins, 1926.
Schätzpreis: € 3.000
+
Objektbeschreibung
Waldemar George
Picasso. Dessins. Paris, Editions de Quatre Chemins 1926.

- Numerierte Luxusausgabe
- Frühe Picasso-Publikation
- Mit einer signierten Graphik


1 von 100 numerierten Exemplaren der Vorzugsausgabe mit der signierten Graphik. - "Der Kunstkritiker Waldemar George hatte zunächst große Achtung vor Picassos Genie, aber seine künstlerischen Weiterentwicklungen beunruhigten ihn und ließen ihn schließlich an dem Künstler irre werden .. Die 1925 entstandene Lithographie für die Vorzugsausgabe stellt ein besonders klar gezeichnetes Doppelgesicht einer Frau dar, das wir gleichzeitig en face und im Profil wahrnehmen." (S. Goeppert)

EINBAND: Orig.-Broschur mit Deckelschild. 26 : 21 cm. - ILLUSTRATION: Mit 1 signierten Orig.-Lithographie und zahlreichen Tafeln von Pablo Picasso. - ZUSTAND: 3 Tafeln etwas fleckig, die Graphik rückseitig mit Montierungsspuren, Bindung leicht gelockert. Insgesamt gutes Exemplar.

LITERATUR: Goeppert/Cramer 14. - Bloch 73. - Bloch, Livres 14. - Geiser 240. - Picasso-Katalog Basel 1996, Nr. 14.

Numbered de luxe edition of this early Picasso publication. Orig. wrappers with cover label. 26 : 21 cm. With 1 signed orig. lithograph and numerous plates by Pablo Picasso. - 3 plates somewhat stained, reverse side of lithograph with mounting traces, binding slightly shaken. All in all a fine copy.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Pablo Picasso "Waldemar George, Dessins"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.