Auktion: 482 / Wertvolle Bücher am 27.05.2019 in Hamburg Lot 139

 
139
Georg Trakl
Gedichte, 1913.
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 1.476

(inkl. 23% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Georg Trakl
Gedichte. Leipzig, K. Wolff 1913.

Erste Ausgabe der ersten Buchveröffentlichung Trakls, zugleich der einzigen zu seinen Lebzeiten. Eine der wichtigsten Veröffentlichungen des literarischen Expressionismus.

Der jungste Tag , Band 7/8. - Gedruckt bei Poeschel & Trepte, Leipzig. - Einzelne Gedichte wurden zuvor bereits in Zeitschriften, vor allem in Der Brenner (Innsbruck), publiziert. Der interessierte Kurt Wolff schrieb am 1. April 1913 an Trakl: "Ich habe Ihre Gedichte im Brenner mit großem Interesse gelesen und möchte mir die Anfrage erlauben, ob Sie geneigt wären, mir eine Zusammenstellung Ihrer Gedichte, die Sie für eine Publikation geeignet halten, einzusenden". Im selben Monat noch sandte Trakl die verlangte Auswahl an den K. Wolff Verlag.

EINBAND: Orig.-Pappband mit Rücken- und Deckeltitel. 21,5 : 13 cm. - ZUSTAND: Vord. flieg. Vorsatz mit handschriftl. Widmung von Fritz Trakl, dem Bruder des Dichters, für Ossi (Oskar) Teuber, m. U., dat. 1. Juni 1955. Sauberes Exemplar.

LITERATUR: Ritzer 1983 2.1/A. - Raabe/Hannich-Bode 304.3. - Raabe, Zeitschriften 145, 7/8.

First edition of the first book publication, the only one during his lifetime. Orig. card boards. - Front flying endpaper with dedication to Ossi Teuber by Trakl's brother Fritz, signed and dated 1 June 1955.

139
Georg Trakl
Gedichte, 1913.
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 1.476

(inkl. 23% Käuferaufgeld)