Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 464 / Wertvolle Bücher am 28.05.2018 in Hamburg Lot 220

 
Objektbeschreibung
Homer
Die Odyssee. Neu ins Deutsche übertragen von R. A. Schröder. 2 Bände. Weimar, Cranach-Presse für die Insel, Leipzig 1910-11.

"Bereits vom ersten Tage an unumstritten in ihrer singulären Bedeutung für die gesamte europäische Buchkunst blieb die Cranach-Presse Harry Graf Kesslers in Weimar." (Jürgen Eyssen)

1 von 350 numerierten Exemplaren für den Handel. - Schöner breitrandiger Pressendruck in Rot und Schwarz auf Bütten; unter der Leitung von Harry Graf Kessler gedruckt auf der Weimarer Presse von R. Wagner Sohn. Der erste Band enthält die Gesänge I-XII und entstand in den Jahren 1907-10, der zweite mit den Gesängen XIII-XXIV im Spätsommer und Herbst 1910.

EINBAND: Orig.-Halbpergamentbände mit reicher Rückenvergoldung und rotgeprägtem Titel. 28,5 : 22 cm. - ILLUSTRATION: Mit 5 Holzschnitten von A. Maillol sowie Titel, Überschriften und Initialen von E. Gill. - ZUSTAND: Leicht gebräunt, vereinzelt etw. stockfl., Einbde. gering berieben.

LITERATUR: Brinks 29-30. - Müller/Krumbach 17-17a. - Sarkowski 784. - Schauer II, 50. - Gill 308. - Arnold 1388. - Adolph 82-82a.

"From day one on Harry Graf Kessler's Cranach Presse in Weimar undisputedly occupied a prime position in European book art." (Jürgen Eyssen) 1 of 350 numbered copies for trade. Orig. half parchment bindings with rich gilt spine, red-lettered title. 28.5 : 22 cm. With 5 woodcuts by A. Maillol and title, captions and initials by E. Gill. - Slightly browned, some isolated foxing, bindings slightly rubbed.

220
Homer
Die Odyssee, 1910.
Schätzung:
€ 1.200
Ergebnis:
€ 1.353

(inkl. 23% Käuferaufgeld)
 


Homer - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte