Auktion: 464 / Wertvolle Bücher am 28.05.2018 in Hamburg Lot 447

 
447
Gottlieb Sigmund Gruner
Histoire naturelle des glacieres de Suisse, 1770.
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 800

(inkl. 23% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Gottlieb Sigmund Gruner
Histoire naturelle des glacières de Suisse. Traduit de l'Allemand par De Kéralio. Paris, Panckoucke 1770.

Umfassendes Werk über die Gletscher der Schweizer Alpen und des Mont Blanc, mit wichtiger mineralogischer Karte und schönen Kupferstichansichten von Adrian Zingg.

Erste französische Ausgabe, erschien erstmals 1760-62 als Die Eisgebirge des Schweizerlandes . Die schönen Kupfertafeln von Adrian Zingg mit Ansichten der Bergmassive und Gletscher. Von großer Bedeutung auch die Faltkarte (hier in zwei Blättern), eine Fundstellen-Karte von Mineralien, wohl die erste ihrer Art, die für die Schweiz herausgegeben wurde. - Der Berner Jurist Gottlieb Sigmund Gruner (1717-1778) erwarb sich seine umfassenden Kenntnisse über Mineralien, Bergbau und allgemeine Naturwissenschaften auf seinen Reisen im Dienst von Christian von Anhalt-Schaumburg, sowie neben seiner späteren Tätigkeit als Anwalt und Landschreiber. Seine Schriften über Bergwerke, Gesteine, Mineralien und Fossilien sowie Bienen sind charakterisiert durch eine "ausgezeichnete Beobachtungsgabe, die genauen Aufzeichnungen und seine in vielen Hinsichten modernen Auffassungen" (NDB VII, 229f.).

EINBAND: Gefleckter Lederband der Zeit mit farbigem Rückenschild. 27 : 21 cm. - ILLUSTRATION: Mit gestochenem Frontispiz, 2 gefalteten Kupferkarten, gestochener Erläuterung und 18 Kupfertafeln (3 gefaltet). - KOLLATION: 1 Bl., XIV, 1 Bl., 359 S. - ZUSTAND: Leicht stockfleckig, vereinz. stärker, das Erläuterungsblatt wasserrandig. Einbd. beschabt und bestoßen.

LITERATUR: Lonchamp 1322. - Poggendorff I, 965. - Hoover Coll. 376. - Vgl. Barth 18025 (dt. EA).

First French edition (first German edition 1760-62). With engr. frontispiece, 2 folded engr. maps and 18 (3 folding) engr. plates by Adrian Zingg. Comprehensive work on glaciers in the Suisse Alps and of the Mont Blanc, especially important because of the map (here publ. in 2 sections) depicting mineralogical finds in the Alps, the first of its kind published for Switzerland. Contemp. calf with label on spine. - Slightly foxed, here and there stronger, the leaf with the German-French key for the map waterstained. Binding bumped and scraped.

447
Gottlieb Sigmund Gruner
Histoire naturelle des glacieres de Suisse, 1770.
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 800

(inkl. 23% Käuferaufgeld)