Auktion: 499 / Wertvolle Bücher am 06.07.2020 in Hamburg Lot 535

 
535
Joan Miró
F. Mourlot, Joan Miró. Lithographe. Bd. I (Vorzugsausgabe), 1972.
Nachverkaufspreis: € 800
+
Objektbeschreibung
Fernand Mourlot
Miró Lithographe. Band I. Paris, A. C. Mazo & Cie 1972.

Der erste Band von Mourlots maßgeblichem Werkverzeichnis der Lithographien von Joan Miró, hier in der Vorzugsausgabe auf Rives Bütten.

1 von 150 numerierten Exemplaren. Der Text wurde bei je 75 Exemplaren in Französisch (wie vorliegend) und in Spanisch herausgegeben.

Einband: Lose Lagen in Orig.-Broschur mit Orig.-Leinenkassette. 34,5 : 26,5 cm.- ILLUSTRATION: Mit 10 Orig.-Farblithgraphien (statt 14; 5 doppelblattgr.) von J. Miró sowie zahlreichen farbigen Abbildungen.

LITERATUR: Cramer 160. - Mourlot 854, 857, 858, 860-866.

The first volume of Mourlot's relevant catalog raisonné of Joan Miró's lithographs, this one in de-luxe edition on laid paper by Rives. 1 of 150 numbered copies from the de-luxe edition. Loose sheets in orig. wrappers with orig. cloth case. With 10 orig. color lithographs (of 14; 5 double-sheet) by J. Miró and many color illustrations.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Joan Miró "F. Mourlot, Joan Miró. Lithographe. Bd. I (Vorzugsausgabe)"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.