Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 464 / Wertvolle Bücher am 28.05.2018 in Hamburg Lot 384

 
Objektbeschreibung
Album amicorum
Stammbuch von Gotthilf A. Fr. Backe. Mit über 300 Eintragungen meist aus den Jahren 1793-1797 sowie bis 1800, ein Eintrag 1807. Halle, Stettin, Berlin ("Saal-Athen") u. a.

Ungemein umfangreiches Stammbuch der Pommerschen Familie Backe.

Der Stammbuchbesitzer Gotthilf Anton Friedrich Backe (1774-1846) war nach abgeschlossenem Rechtsstudium 1793-95 in Halle als pommerscher Justizbeamter zuerst in Stettin, später in gehobener Position in Körlin und zuletzt in Köslin tätig. Während der französischen Besatzung 1806/1807 wurde er als vermeintlicher Kollaborateur unschuldig zum Tode verurteilt, konnte aber durch die Hilfe der Gefängniswärter in der Nacht vor der Vollstreckung des Todesurteils fliehen und sich verstecken, bis kurz darauf der Frieden von Tilsit das Urteil hinfällig machte. - Unter den mehr als 300 Eintragungen stammen etwa 50 von Angehörigen der näheren und weiteren Familie Backe, deren Mitglieder hauptsächlich in Pommern ansässig waren. Da das Stammbuch mehrheitlich in Backes Zeit an der Universität Halle entstand, haben sich ferner zahlreiche Kommilitonen und vereinzelt Professoren mit den üblichen Stammbuchversen verewigt. Bemerkenswert darunter ein Eintrag eines Kommilitonen "R. H. I. W.", der vom Stammbuchhalter ausgekreuzt und dessen Nachname unter dem Eintrag (u. im hs. Register) gelöscht wurde mit der handschriftlichen Anmerkung Backes "Oft wird man getäuscht. Grad diesen hielt ich für meinen Freund, und muß ihn leider als einen Schurcken ausstreichen." - Die Stickereien zeigen Bumenzweige und -kränze, Bäume, Palmen und einen Freundschaftsaltar.

EINBAND: Seidenband der Zeit (Bezug nur unvollständig vorhanden) mit Monogramm GAFB und Jahreszahl "1793" auf den Deckeln, in zeitgenössischer Lederdecke mit goldgeprägter Bordüre und Rückenschild "Stammbuch", Rückendeckel mit Jahreszahl "1806", Vorderdeckel mit neuem Lederschild im Stil der Zeit "Gotthilf Backe". - ILLUSTRATION: Mit 7 Seidenstickereien. - KOLLATION: Ca. 163 meist beschriebene Bll. 11,5 : 19 cm. - ZUSTAND: Etw. fleckig, Bindung gelockert, einige Bll. entfernt, 1 Seidenstickerei leicht fleckig und knittrig. Der seidene Einbd.-Bezug bis auf ein Fragmentstück auf dem Vorderdeckel entfernt, Rücken tlw. gelöst, beide Deckel mit Knick.

Very comprehensive register of the Pommeranian family Backe. With more than 300 entries, mostly dated 1793-1797 and until 1800. Contemp. silk bindings (covering incomplete) with monogram GAFB and date "1793" on boards, in contemp. calf boards with gilt-tooled border and label on spine "Stammbuch", rear board with date "1806", front board with late contemp. calf label "Gotthilf Backe". With 7 silk embroideries. Ca. 163 leaves, mostly with writing. - Somewhat stained, binding shaken, some leaves removed, 1 silk embroidery slightly stained and creased. Silk covering of front board removed except for small fragment, spine somewhat loosened, both boards with crease.

384
Album amicorum
Stammbuch. Dabei: Begleittext. 2 Bde., 1793-1807.
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 1.599

(inkl. 23% Käuferaufgeld)
 


Was Sie auch interessieren könnte
Album amicorum - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte