Auktion: 445 / Wertvolle Bücher am 22.05.2017 in Hamburg Lot 522

 
522
Paul Schmidt
Hamburger Viermastbark "Priwall", 1930.
Tempera
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 960

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Hamburger Viermastbark "Priwall". 1930er Jahre.
Tempera auf Karton.
Rechts unten signiert. 60 x 71,5 cm (23,6 x 28,1 in).
Unausgerahmt beschrieben.

Essay
Großartige Darstellung des prächtigen P-Liners der Reederei Laeisz auf bewegter See. Das Bild dürfte noch vor 1938 entstanden sein, danach verblieb das Schiff in Valparaiso und wurde 1941 der chilenischen Marine geschenkt. Der namhafte Maler bevorzugt maritime Motive, die er mit Verve und Prägnanz wiedergibt. Mit maritimen Werken im Altonaer und Hamburg Museum vertreten.
522
Paul Schmidt
Hamburger Viermastbark "Priwall", 1930.
Tempera
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 960

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen