Auktion: 418 / Wertvolle Bücher am 17./18.11.2014 in Hamburg Lot 164

 
Johann Jacob Saar - Ost-indianische 15-Jährige Kriegs-Dienst. 1662


 
164
Johann Jacob Saar
Ost-indianische 15-Jährige Kriegs-Dienst. 1662
Schätzung:
€ 1.200
Ergebnis:
€ 900

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Saar, Joh. Jac., Ost-Indianische Funfzehen-Jährige Kriegs-Dienst, und Wahrhaftige Beschreibung, was sich Zeit solcher funfzehen Jahr von Anno Christi 1644 biß .. 1659 zur See und zu Land .. begeben habe am allermeisten auf der großen und herrlichen Insul Ceilon. Mit gest. Porträt, gest. Frontispiz und 15 nahezu blattgr. Textkupfern. Nürnberg, W. E. Felsecker 1662. Pgt. d. Zt. Quer-8vo. 6 Bll., 168 (st. 170), 20 (recte 18) S., 6 Bll.

Seltene erste Ausgabe. - Eigentlich zum Kaufmann bestimmt, ging J. J. Saar (1625-64) in Diensten der niederländ. Ostindiengesellschaft 1644-59 nach Java und Ceylon, wo er an versch. militär. Expeditionen gegen die Eingeborenen und an den Kriegshandlungen 1652-59 zur Verdrängung der Portugiesen von Ceylon teilnahm, und u. a. mehrere Monate in portugies. Gefangenschaft zubrachte. Nach seiner Rückkehr aus Asien verfaßte Saar unter Mitarbeit eines befreundeten Nürnberger Theologen einen Bericht über seinen Erlebnisse, in der er das politische und militär. Geschehen und die Lebensumstände in Asien aus der der Perspektive des einfachen Soldaten schildert, und der zu den meistgelesensten Reisebeschreibungen seiner Zeit zählte. "Sein kulturgeschichtlicher Wert ist .. erheblich. Weite Verbreitung erlebte S.s Reisebericht v. a. als Informationsquelle für jene zahlreichen Deutschen, die damals ebenfalls erwogen, in niederländ. Diensten nach Ostindien zu gehen." (NDB XXII, 317f.) - Die Kupfer zeigen Javanesen, Chinesen, eine Eingeborenenfamilie auf Ceylon, Elefantenjagd, Krokodiljagd, eine Witwenverbrennung, Perlentaucherei u. a. - Fehlt S. 49/50. Leicht gebräunt und im Rand tlw. fleckig, 1 Textbl. eingerissen, Porträt und Frontisp. unten mit kl. Wurmspur. Einbd. leicht fleckig.

Landwehr, VOC 308. - Tiele 952 Anm. - Nederl. Scheepvaart Mus. I, 174 Anm.

First edition. With engr. portrait, engr. frontispiece and 15 fullpage text engravings. Contemp. vellum. - Lacking 1 text leaf. Slightly browned and margins partly somewhat stained, 1 text leaf torn, portrait and frontisp. with small wormtraces in the margin. Binding slightly stained.

164
Johann Jacob Saar
Ost-indianische 15-Jährige Kriegs-Dienst. 1662
Schätzung:
€ 1.200
Ergebnis:
€ 900

(inkl. 20% Käuferaufgeld)