Auktion: 397 / Wertvolle Bücher am 19./20.11.2012 in Hamburg Lot 450

 
Schiffahrt - Log of HMS Royal George. 1854/55

450
Schiffahrt
Log of HMS Royal George. 1854/55
Schätzung:
€ 1.800
Ergebnis:
€ 1.920

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Schiffahrt. - Logbuch. - Log of the proceeding on board H.M.S. "Royal George" -120 guns. Englische Handschrift auf Papier. Mit 2 Karten und 5 (2 mont.) Ansichten in Aquarellzeichnung. Kiel, Ostsee, Schweden und Norwegen, 31. III. 1854 bis 7 XII. 1855. 25 lose Bll., 61 num. beschriebene Bll. Blattgr. und Schriftspiegel 33,5 : 32,5 cm. Braune Tinte. - HLwd. d. Zt.

Logbuch der H.M.S. Royal George , einem 120-Kanonen-Linienschiff unter Kapitän J. Codrington, auf ihrer Fahrt von der Kieler Bucht durch die Ostsee zurück nach Kiel 1854-55, geführt wurde es durch den Midshipman J. Amherst, von dem auch die hübschen Zeichnungen stammen: Die detaillierten Karten zeigen den Sund bei Kristianssand und die Gewässer zwischen der Insel Nargen vor Estland und der Küste bei Reval, darunter eine Ansicht von Kristianssand, die weiteren kleinen Ansichten zeigen Farö Sund, Reval und Kiel von der Außenförde aus sowie den Leuchtturm auf der dän. Insel Orö. Die vereinz. in die Aufzeichnungen eingestreuten kl. Federzeichnungen zeigen Flaggen, Anker, kl. Inseln etc. - Die Fahrten auf dem britischen Segler scheinen nicht das reine Vergnüngen gewesen zu sein, nach der Hälfte der Route bei der estländ. Insel Nargen angekommen, fällt der Midshipman das kritische Urteil "The R. George is the ugliest looking tub with a stern like a haystack. Cannot sail at all. Steams pretty well in a calm - Would be a happy ship if it were not for Long Jerry & Pat. Boyd." Das 1827 erbaute, 1853 mit Schraubenantrieb ausgestattete Segelschiff wurde 1875 außer Dienst gestellt. - Gering fleckig. Einbd. berieben.

450
Schiffahrt
Log of HMS Royal George. 1854/55
Schätzung:
€ 1.800
Ergebnis:
€ 1.920

(inkl. 20% Käuferaufgeld)