Auktion: 386 / Moderne Kunst am 10.12.2011 in München Lot 57

 
Christian Rohlfs - Junge Frau im grünen Kleid


 
57
Christian Rohlfs
Junge Frau im grünen Kleid, 1920.
Wassertempera
Schätzung:
€ 20.000
Ergebnis:
€ 35.380

(inkl. 22% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Tempera und Wassertempera.
Rechts unten monogrammiert. Auf festem Aquarellbütten (mit einem Trockenstempel). 48,8 x 64 cm (19,2 x 25,1 in), blattgroß.

Mit einer schriftlichen Echtheitsbestätigung des Christian Rohlfs Archivs am Osthaus Museum Hagen vom 30. Mai 2011. Die Arbeit wird unter der Nummer CRA 19/11 in das Christian Rohlfs Archiv aufgenommen.

PROVENIENZ: Privatsammlung Berlin.

Das in seiner dynamischen Gestik der Dargestellten ungewöhnliche Blatt gibt einen interessanten Einblick in die Arbeitsweise und Technik des Künstlers. Die ursprünglich angelegte Wassertempera fixiert Rohlfs und übergeht dies anschließend mit kräftigen Pinselstrichen in einer opak-blauen Tempera. Das kräftige Blau verleiht der Komposition eine zusätzliche Virilität in der Aussage. Die Aktion der Dargestellten lässt auf eine Tanzszene schließen. Diese nehmen im Schaffen des Künstlers gerade in den 1920er Jahren einen breiteren Raum ein. [KD].

57
Christian Rohlfs
Junge Frau im grünen Kleid, 1920.
Wassertempera
Schätzung:
€ 20.000
Ergebnis:
€ 35.380

(inkl. 22% Käuferaufgeld)