Auktion: 353 / Wertvolle Bücher und Maritime Kunst am 18.05.2009 in Hamburg Lot 913

 
Robert, P. - Feuilles. Robert. ca. 1912


 
913
Robert, P.
Feuilles. Robert. ca. 1912
Schätzung:
€ 600
Ergebnis:
€ 624

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Robert, Ph., Feuilles d'automne. Preface de Philippe Godet. Zweispaltig mit prachtvollen, teils gelben, teils lachsfarbenen ornamentalen Bordüren eingefaßt; zahlr. große Initialen, ornamentale Titeleinfassungen, Zierleisten und Vignetten von Eugène Grasset. Mit 18 mont. Farbtafeln teils naturalistischer, teils stilisierter Blattdarstellungen. Jede Tafel mit Schutzblatt aus feinem Transparentpapier mit der französ. und lat. Bezeichnung der abgebildeten Blattart, ebenfalls von hübschen Bordüren eingefaßt. (Neuchâtel, Selbstvlg. 1909). Illustr. OLwd. mit floralen Vorsätzen in Lachs und Grün. Gr.-Folio. 45 S., 1 Bl.
L'Art Ancien, Kat. Jugendstil 505. - Lonchamp 2497. - Luxuriös ausgestattetes Jugendstilwerk und zugleich einer der wichtigsten Beiträge des Schweizer Art Nouveau von Eugène Grasset. Num. Exemplar einer kl. Auflage dieser einmaligen Luxusausgabe auf hellgrauem Papier von Miliani in Fabriano. - "The first book and poster artist of his generation to create a typographic font. The Grasset type has a technical importance, for the final design was achieved by a photographic reduction of the artist's original drawing, instead of by handcopying, which was the usual practice" (Garvey 386). - Die ersten 12 Tafeln zeigen naturalistische Blätterstudien, die folgenden sechs stilisierte Arrangements (Entwürfe für Fayence-Vasen, Papiermuster, Tapeten etc.). - Einband etw. verbliche, sonst schönes und sauberes Exemplar.

913
Robert, P.
Feuilles. Robert. ca. 1912
Schätzung:
€ 600
Ergebnis:
€ 624

(inkl. 20% Käuferaufgeld)