Auktion: 353 / Wertvolle Bücher und Maritime Kunst am 18.05.2009 in Hamburg Lot 354

 
Johann Jacob Schuebler - Recrearions Perspectives. 1732


 
354
Johann Jacob Schuebler
Recrearions Perspectives. 1732
Schätzung:
€ 1.500
Ergebnis:
€ 1.800

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Schübler, J. J., Recreations perspectives et essais des nouveaus cabinets ... Perspectivische Belustigung und neue Versuche von Kleinen Lust-Häusern, wie auch allerhand Künstlichen Vogel-Bauern samt unterschiedlichen Aufsätzen und Garten-Werck. Mit 18 Kupfertafeln. Nürnberg, Chr. Weigel 1732. HLdr. d. Zt. mit 2 Schließbändern. Folio. 1 Bl. (Titel)
Ornamentstich-Slg. Bln. 3342. - Wimmer/Lauterbach S. 254 (m. Abb.). - Vgl.Thieme/Becker XXX, 309. - Nicht bei Millard. - Erste Ausgabe und eines der selteneren Werke des Nürnberger Mathematikers und Architekturtheoretikers J. J. Schübler. "Höchst kuriose Kombinationen von Sonnenuhren mit Vogelbauern, Brunnen, Topiary, 4 Tf. Glockenspiele. Exzellente Stiche. Kein Text." (Wimmer). - "S. verfügt über reichste Erfindungskraft, wenn auch seine Lösungen häufig erklügelt wirken" (Thieme/Becker). - Kupfer in kräftigen Abzügen. - Vereinzelt fleckig, Einband etw. beschabt und fleckig.

354
Johann Jacob Schuebler
Recrearions Perspectives. 1732
Schätzung:
€ 1.500
Ergebnis:
€ 1.800

(inkl. 20% Käuferaufgeld)