Auktion: 353 / Wertvolle Bücher und Maritime Kunst am 18.05.2009 in Hamburg Lot 1633

 
Henri Matisse - Rouveyre, Repli. 1947


 
1633
Henri Matisse
Rouveyre, Repli. 1947
Schätzung:
€ 1.500
Ergebnis:
€ 1.680

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Matisse. - Rouveyre, A., Repli. Gravures de H. Matisse. Mit 12 blattgr. Orig.-Lithographien, 4 schwarzen Linolschnitt-Vignetten und 2 roten Linolschnitt-Initialen von H. Matisse. Paris, Éditions du Béllier 1947. Lose Lagen in OBrosch. und OPp.-Decke sowie OPp.-Schuber. Kl.-4to.
Monod 10006. - 1 von 225 num. Exemplaren auf Vélin d'Arches (GA 370), im Druckvermerk von Autor und Künstler signiert. - Die Lithographien mit 6 Frauenporträts auf hellem "Ile de France" und mit 6 Männerporträts auf grauem "Lana pur chiffon", die den Autor Rouveyre zeigen, der ein Jugendfreund von Matisse war. - Druck der Lithographien von Mourlot, Druck des Textes und der Linolschnitte bei Frequet und Bandier. Die Pochoir-Kolorierung des Umschlages von Nervet nach einem Entwurf von H. Matisse. - Schwach stockfleckig. Rücken der Einbd.-Decke entfernt, Schuber leicht angeschmutzt und berieben.
1 of 225 numb. copies on wove paper by Arches (complete print run 370), signed by author and artist in publisher's imprint. With 12 fullpage orig. lithographs, 4 black linocut vignettes and 2 red linocut initials of H. Matisse. Loose sheets in orig. wrappers and orig. boards cover and orig. boards slipcase. - Slightly foxed. Spine of binding removed, Slipcase slightly soiled and rubbed.

1633
Henri Matisse
Rouveyre, Repli. 1947
Schätzung:
€ 1.500
Ergebnis:
€ 1.680

(inkl. 20% Käuferaufgeld)