Auktion: 353 / Wertvolle Bücher und Maritime Kunst am 18.05.2009 in Hamburg Lot 195

 
Hans Sachs - Die Drey Todtenn so Christus aufferweckt hat. Um 1550.


 
195
Hans Sachs
Die Drey Todtenn so Christus aufferweckt hat. Um 1550.
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 840

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
[Sachs, H.], Die Drey Todtenn so Christus aufferweckt hat, Allegoria dreyerley Sünder, so Christus durch sein wort noch teglich erwecket. Mit kl. Titelholzschnitt und Holzschnitt-Druckermarke am Ende. Nürnberg, H. Hamsing o. J. [um 1553?]. Pgt. unter Verwendung eines alten Manuskriptes. 4 nn. Bll.
VD 16, S 231. - Weller 207. - BM STC, German Books S. 443. - Nicht bei Adams. - Zweite Ausgabe des erstmals 1542 bei G. Wachter erschienenen, seltenen Werkes. Nur in 3 Bibliotheken nachweisbar. - Die schöne Druckermarke Hamsings (Darstellung mehrerer Wildtiere, darunter ein Einhorn) mit Auschnitt an der rechten Seite (ca. 4 : 5 cm); dieser ergänzt und der Bild- und Textverlust von alter Hand nachgezeichnet. Sonst gut erhalten.
Second edition of this rare work by Hans Sachs. With small woodcut on title and woodcut printer's device at end. Vellum using old manuscript. - Last leaf with printer's device and text recto with cutout (ca. 4 : 5 cm, replaced by old hand). Else fine copy.

195
Hans Sachs
Die Drey Todtenn so Christus aufferweckt hat. Um 1550.
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 840

(inkl. 20% Käuferaufgeld)