Auktion: 344 / Moderne Kunst am 28.04.2009 in München Lot 610

 
Heinrich Vogeler - Frühlingsmärchen


 
610
Heinrich Vogeler
Frühlingsmärchen, 1912.
Radierung
Schätzung:
€ 1.200
Ergebnis:
€ 1.440

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Frühlingsmärchen. 1912.
Radierung und Aquatinta.
Rief 47 wohl e (von e). Signiert. In der Platte monogrammiert. Auf festem Velin. 33,5 : 23,4 cm (13,1 : 9,2 in). Papier: 42,4 x 31 cm (16,6 x 12,2 in).

Wohl Druck der Künstlerpresse Worpswede nach 1920. [NB]
Ecken minimal bestoßen. Im Rand geringfügig berieben. Im Oberrand mit vereinzelten winzigen Braunfleckchen, sowie an der Oberkante mit einem winzigen Einriss, geschlossen.

610
Heinrich Vogeler
Frühlingsmärchen, 1912.
Radierung
Schätzung:
€ 1.200
Ergebnis:
€ 1.440

(inkl. 20% Käuferaufgeld)