Auktion: 343 / Kunst nach 45 / Zeitgenössische Kunst am 04.12.2008 in München Lot 606

 
Paul Jenkins - Egypt Wind


 
606
Paul Jenkins
Egypt Wind, 1957.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 9.000
Ergebnis:
€ 22.570

(inkl. 22% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Egypt Wind. 1957.
Öl auf Leinwand.
Rechts unten signiert. Verso signiert, datiert und bezeichnet "New York". Auf dem Keilrahmen nochmals signiert, datiert und betitelt. 81 : 100,5 cm (31,8 : 39,5 in). Paul Jenkins Bildwelt besteht aus Farbschlieren, die Assoziationen hervorrufen. 1951 entsteht das erste Bild mit verdünnten Farben, später werden sie als Schüttbilder ausgeführt. Hauchdünne Pigmentschichten bedecken den Bildträger. Jenkins Herangehensweise ist eine intuitive und philosophisch geprägte. Er lässt sich inspirieren von den mannigfaltigen Eindrücken um ihn herum. Zumeist sind es die Farben des Prismas, die seine künstlerischen Experimente bestimmen. Doch auch jede seiner zahlreichen Reisen hinterlässt Eindrücke, die er in seiner Malerei verarbeitet. Stets ist es dabei die Eigenart der lokalen Farbenwelt, die ihn am meisten fasziniert. [AS]

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.

Guter Gesamteindruck.

606
Paul Jenkins
Egypt Wind, 1957.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 9.000
Ergebnis:
€ 22.570

(inkl. 22% Käuferaufgeld)