Auktion: 360 / Moderne Kunst am 12.12.2009 in München Lot 177

 
Wilhelm Morgner - Porträt einer alten Serbin


177
Wilhelm Morgner
Porträt einer alten Serbin, 1917.
Tuschfederzeichnung
Schätzung:
€ 3.000
Ergebnis:
€ 4.270

(inkl. 22% Käuferaufgeld)

Tuschfederzeichnung
Rechts unten monogrammiert und datiert. Verso mit dem Nachlassstempel von Georg Tappert (Lugt 1824 a) und der handschriftlichen Nummerierung "1803" sowie durchgestrichen "307". Auf Bütten (mit Wasserzeichen "MBM"). 37,5 x 29,5 cm (14,7 x 11,6 in), Blattgröße. [KD]

PROVENIENZ: Nachlass des Künstlers.
Georg Tappert.
Israel Ber Neumann, Berlin.
Galerie Alfred Flechtheim, Düsseldorf.
Sammlung Alfred und Elisabeth Hoh, Fürth.
Privatsammlung Süddeutschland.

LITERATUR: Harald Seiler, Wilhelm Morgner, Recklinghausen 1958, S. 47 (mit Abb.).




177
Wilhelm Morgner
Porträt einer alten Serbin, 1917.
Tuschfederzeichnung
Schätzung:
€ 3.000
Ergebnis:
€ 4.270

(inkl. 22% Käuferaufgeld)