Auktion: 347 / Modern Art und Kunst nach 45 am 24./25.10.2008 in Hamburg Lot 775

 
Richard Hamilton - My Marilyn


 
775
Richard Hamilton
My Marilyn, 1965.
Farbserigrafie
Schätzung:
€ 9.000
Ergebnis:
€ 16.470

(inkl. 22% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

My Marilyn. 1965.
Farbserigrafie.
Lullin 59. Signiert, datiert "66" und nummeriert sowie handschriftlich bezeichnet. Exemplar 19/75. Auf Velin von T H Saunders (ohne Wasserzeichen). 52,4 : 63,4 cm (20,6 : 24,9 in), Lullin gibt die Darstellungsmaße 51,4 x 62,7 cm an. Papier: 61,7 x 74 cm (24,2 x 29,1 in). "Hamilton beschrieb die im Siebdruck von ihm verfolgte Absicht folgendermaßen: "Weil der Ausgangspunkt der Graphik eine Gruppe von Photos mit Markierungen von Marilyns eigener Hand gewesen war, beabsichtigte ich, ein malerisches Resultat zu erzielen, ohne eigene Markierungen aufzutragen." [...] So stellte er die Markierungen Monroes in einen neuen Bezugsrahmen. Marilyns Zeichen der Zustimmung und Ablehnung erhalten in Hamiltons Darstellungssystem neue Bedeutungsebenen. Es entstand eine Graphik, die die Zerbrechlichkeit des Individuums in einer von den Medien gelenkten Welt zum Ausdruck bringt" (Lullin, S. 84). [NB]

Gedruckt vom Künstler und Chris Prater im Kelpra Studio, London, herausgegeben von Editions Alecto, London
Guter Gesamteindruck. Breiter Rand umlaufend etwas beschnitten. Oberrand rechts verso mit Rest ehemaliger Montierung, nach recto minimal durchscheinend, links recto mit schwachem Fleckchen aufgrund ehemaliger Montierung. Rand schwach lichtrandig, Kanten minimal gebräunt.

775
Richard Hamilton
My Marilyn, 1965.
Farbserigrafie
Schätzung:
€ 9.000
Ergebnis:
€ 16.470

(inkl. 22% Käuferaufgeld)