Auktion: 353 / Wertvolle Bücher und Maritime Kunst am 18.05.2009 in Hamburg Lot 122

 
Aristoteles - Ethicorum ad Nicomachum. 1541.


 
122
Aristoteles
Ethicorum ad Nicomachum. 1541.
Schätzung:
€ 800
Ergebnis:
€ 720

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Aristoteles, Ethicorum ad Nicomachum. Libri decem: et tres eorundem conversiones ... annotationibus & commentariis per J. F. Stapulensem, ad Argyropylum adiectis. Mit Holzschnitt-Druckermarke auf dem Titel und einigen Holzschnitt-Initialen im Text. Freiburg i. Breisgau, J. Faber 1541. Blindgepr. zeitgenöss. Schweinslederband über Holzdeckeln auf 4 Bünden. Folio. 221 num. Bll.
VD 16, A 3418. - Index Aurel. (sowie Cranz) 108.014 (weist nur drei Expl. nach). - Nicht bei Adams und im BM STC. - Seltene Aristoteles-Ausgabe, einer der letzten Drucke aus der Freiburger Offizin von Johann Faber, der zwischen 1529 und 1542 etwa 80 Drucke humanistischer Autoren herausbrachte. 1543 wurde seine Werkstatt von St. Graf übernommen, jedoch "drucktechnisch erreichen seine Drucke nicht die Höhe der Drucke Fabers." (Benzing S. 148) - Tlw. etw. gebräunt, 8 Bll. verbunden, Vorsätze und erste Bll. mit Randläsuren, Titel gestempelt und mit altem Besitzvermerk. Einbd. mit 2 untersch. Deckelbezügen (tlw. mit Einrissen), hint. Deckel angebrochen, Rücken übermalt, 1 Schließe tlw. entfernt, Bibliotheksexemplar.
Woodcut printer's device on the title, several woodcut initials in the text. Contemp. blindstamped pigskin over wooden boards. - Rare Aristolele edition, not in Cambridge and the BM STC (the Index Aureliensis mentions only three copies in Europe). - Partly browning, 8 ll. misbound, first ll. with marginal defects, title stamped and with ownership inscription. Binding with 2 diverse pigskin covering (partly with tears), back board slightly broken, spine repaint, 1 clasps lost, ex-library copy.

122
Aristoteles
Ethicorum ad Nicomachum. 1541.
Schätzung:
€ 800
Ergebnis:
€ 720

(inkl. 20% Käuferaufgeld)