Auktion: 304 / Alte und Neuere Meister / Maritime Kunst am 28.10.2006 Lot 476

 
Moritz von Schwind - Selbst an der Staffelei


476
Moritz von Schwind
Selbst an der Staffelei
Tuschfederzeichnung
Schätzung:
€ 2.000
Ergebnis:
€ 1.666

(inkl. 19% Käuferaufgeld)

Selbst an der Staffelei. Mitte 19. Jh.
Tuschfederzeichnung in Dunkelbraun.
Rechts unten hs. bezeichnet "Schwind". Verso hs. bezeichnet. Auf Bütten (mit Trockenstempel). 9,8 : 13,1 cm (3,8 : 5,1 in), Blattgröße. Schwinds gezeichnete Selbstdarstellungen und Karikaturen sind vielzählig. Wenngleich sie häufig nur mit wenigen Strichen ausgeführt sind, zeigen sie sein vielgerühmtes Talent, Bilder erzählerisch anzulegen. (Vergleichsbeispiele in: Moritz von Schwind. Meister der Spätromantik, Ausst.Kat. Staatliche Kunsthalle Karlsruhe und Museum der bildenden Künste Leipzig, 1997, Abb. 182, 188, 233 und 399). [MD]

Verso mit Skizze in Bleistift




476
Moritz von Schwind
Selbst an der Staffelei
Tuschfederzeichnung
Schätzung:
€ 2.000
Ergebnis:
€ 1.666

(inkl. 19% Käuferaufgeld)