Auktion: 300 / Klassiker des XX.Jahrhunderts am 02.06.2006 Lot 381

 
Emil Nolde - E.N. (Selbstporträt)


 
381
Emil Nolde
E.N. (Selbstporträt), 1908.
Aquatintaradierung
Schätzung:
€ 9.000
Ergebnis:
€ 13.090

(inkl. 19% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

E.N. (Selbstporträt). 1908.
Aquatintaradierung.
Schiefler/Mosel 89 II (von II). Signiert und datiert. Mit der hs. Adresse des Druckers Otto Felsing, Berlin. Sehr guter Druck in Braun auf chamoisfarbenem festen Kupferdruckpapier 30,6 x 23,7 cm ( 12 x 9,3 in). Papier: 60,1 x 43,8 cm (23,8 x 17,2 in).

Noldes eindringliches Selbstporträt in der Radierung von 1908 zeigt klar den souveränen Umgang des Künstlers mit der Technik der Radierung. Über den Flächen der Aquatinta setzt er mit einem kräftigen Liniengeflecht aus energischen Strichen wichtige Akzente, die dem Porträt Lebendigkeit und Ausdrucksstärke verleihen. Die suchenden und gleichzeitig etwas zweifelnden Augen, die den Betrachter geradezu fixieren, stehen stellvertretend für das Anliegen des Künstlers, der in seinen Arbeiten immer im gesteigerten Ausdruck eine besondere Wirkung erreichen will. Eine gewisse Pathetik, die den späteren Arbeiten oft anhaftet, ist hier glücklich umgangen. Das Porträt zeigt Nolde als einen Künstler, der sich seiner Mittel und Bedeutung wohl bewusst ist und das mit diesem Porträt selbstbewusst dokumentiert. [KD]

381
Emil Nolde
E.N. (Selbstporträt), 1908.
Aquatintaradierung
Schätzung:
€ 9.000
Ergebnis:
€ 13.090

(inkl. 19% Käuferaufgeld)