Auktion: 293 / Kunst des XX. Jahrhunderts am 12.05.2005 Lot 125

 
Pablo Picasso - David et Bethsabée


 
125
Pablo Picasso
David et Bethsabée, 1949.
Lithografie
Schätzung:
€ 16.000
Ergebnis:
€ 21.060

(inkl. 17% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

David et Bethsabée
Lithografie , 1949
Bloch 442. Mourlot 109bis. Signiert und nummeriert. Im Stein datiert. Exemplar 39/50. Auf Velin von Arches (mit Wz.) 65,2 x 48 cm ( 25,6 x 18,8 in). Papier: 76 x 56,5 cm (29,9 x 22 in).
Ursprünglich von Picasso auf einer Zinkplatte konzipiert. Der sechste Zustand wurde auf einen Stein umgedruckt und von dem Künstler überarbeitet. Verso mit dem Sammlerstempel "GBL" im Kreis (nicht bei Lugt).

Das Experimentieren mit grafischen Techniken ist eine der bemerkenswertesten künstlerischen Leistungen von Picasso. Normalerweise wird der Lithografenstein mit einer Zeichnung versehen, die dann schwarz auf weißem Grund steht. Picasso hat für dieses und ähnliche Blätter die seltene Technik der Steingravur für sich entdeckt, bei der der gesamte Stein schwarz eingefärbt und die Zeichnung anschließend herausgekratzt wird. Nur so können feine weiße Linien auf einem gleichmäßig schwarzen Grund erzielt werden. Da das Schaben auf der Zinkplatte, die der Künstler ursprünglich statt eines Steines benutzte, Schwierigkeiten in der Bearbeitung bereitete, wurde die Zinkplatte auf einen Stein umgedruckt. Wir haben es also im vorliegenden Falle mit einer doppelten Umkehrung gebräuchlicher Vorgänge zu tun. Zum einen wurde der Stein durch eine Zinkplatte ersetzt, um dann wieder als Stein zum Druckträger zu werden, und zum anderen arbeitete Picasso in der Zeichnung vom Dunklen ins Helle. Derartige Umkehrungen gebräuchlicher Denk- und Verfahrensweisen hat es bei Picasso immer wieder gegeben. Sie waren Grundlage und Ausdruck einer Kreativität, die sein Lebenswerk auszeichnet. Als Vorlage für die Komposition diente das Gemälde "David und Bathseba" von Lucas Cranach d. Ä. aus dem Jahr 1526. [KD]

125
Pablo Picasso
David et Bethsabée, 1949.
Lithografie
Schätzung:
€ 16.000
Ergebnis:
€ 21.060

(inkl. 17% Käuferaufgeld)