Auktion: 293 / Kunst des XX. Jahrhunderts am 12.05.2005 Lot 101

 
Renée Sintenis - Springendes Shetlandpony. 1933


101
Renée Sintenis
Springendes Shetlandpony. 1933
Bronze
Schätzung:
€ 5.500
Ergebnis:
€ 6.435

(inkl. 17% Käuferaufgeld)

Springendes Shetlandpony. 1933
Bronze mit dunkelbrauner Patina auf Marmorsockel
Vgl. Buhlmann 163. Am rechten Hinterlauf mit dem gegossenen Monogramm. Ohne den bei B. angegebenen Gießerstempel. 9 x 14 x 3,5 cm ( 3,5 x 5,5 x 1,3 in), abweichend von B. Sockel: 1,1 x 10,2 x 4,6 cm (0,4 x 4 x 1,8 in). [AS]

Die Authentizität des Gusses wurde von der Gießerei Noack, Berlin bestätigt




101
Renée Sintenis
Springendes Shetlandpony. 1933
Bronze
Schätzung:
€ 5.500
Ergebnis:
€ 6.435

(inkl. 17% Käuferaufgeld)