Auktion: 292 / Alte und Moderne Kunst/ Maritime Kunst am 18.03.2005 Lot 698

 
Hans Purrmann - Interieur Porto d'Ischia

698
Hans Purrmann
Interieur Porto d'Ischia, 1921.
Kaltnadelradierung
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 1.697

(inkl. 17% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Interieur Porto d'Ischia
Kaltnadelradierung, 1921 .
Heilmann 89. Signiert. Eines von 300 Exemplaren. Auf chamoisfarbenem Japanbütten. 24,2 : 19,1 cm (9,5 : 7,5 in). Papier: 45,7 x 36 cm (17,9 x 14,1 in).

Bl. 1 der Mappe "Die fünfte Jahresgabe des Kreises graphischer Künstler und Sammler", hrsg. vom Verlag Arndt/Beyer Leipzig, 1925. Mit dem Prägestempel "Heinr. Wetteroth München gedr.". Das Motiv gleicht dem Gemälde "Interieur Porto d'Ischia" von 1921/22. Auf der Radierung erkennt man die Staffelei mit dem Ölgemälde, an dem Purrmann gerade arbeitet
Passepartoutausschnitt etwas gebräunt und partiell minimal berieben. Oberer Blattrand an drei Stellen mit geringfügigen Papierausdünnungen, dort zudem mit kleinen Quetsch- und Knickspuren, bedingt durch ehemalige Montierung. Oberer Blattrand lose auf Unterlage montiert. [LB]

698
Hans Purrmann
Interieur Porto d'Ischia, 1921.
Kaltnadelradierung
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 1.697

(inkl. 17% Käuferaufgeld)