Auktion: 286 / Alte und Moderne Kunst/ Maritime Kunst am 26.03.2004 Lot 574

 
Otto Mueller - Bahnhof Schmiedeberg (Riesengebirge)


 
574
Otto Mueller
Bahnhof Schmiedeberg (Riesengebirge), 1920.
Lithografie
Schätzung:
€ 4.000
Ergebnis:
€ 4.095

(inkl. 17% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Bahnhof Schmiedeberg (Riesengebirge)
Lithografie, 1920 .
Karsch 134. Signiert und hs. mit der OM-Nr. "23" bezeichnet. Eines von nur ca. 8 Exemplaren, von denen bisher 3 bekannt sind. Hervorragender tiefschwarzer Handabzug auf leichtem Maschinenbütten. 26,5 : 38,5 cm (10,4 : 15,1 in). Papier: 45,1 x 54,7 cm (17,7 x 21,5 in).Irrtümlich wurde das Blatt früher als "Straße in Berlin" bezeichnet. Das entsprechende Gemälde ist im Katalog der Gedächtnis-Ausstellung (Breslau 1931) unter der Nr. 22 als "Landschaft mit roter Mauer" aufgeführt und auf S. 22 abgebildet. Auf dem Gemälde sind die Schienen und ein heranfahrender Zug deutlich erkennbar.

PROVENIENZ: Ehemals Nachlass des Künstlers (verso mit dem Monogramm und dem Stempel von Josef Mueller).
Privatsammlung Norddeutschland.

574
Otto Mueller
Bahnhof Schmiedeberg (Riesengebirge), 1920.
Lithografie
Schätzung:
€ 4.000
Ergebnis:
€ 4.095

(inkl. 17% Käuferaufgeld)