Auktion: 266 / Wertvolle Bücher am 06./07.05.2002 Lot 1731

 
Heinrich Zille - Komm, Karlineken, komm!


1731
Heinrich Zille
Komm, Karlineken, komm!
Schätzung:
€ 10.000
Ergebnis:
€ 8.050

(inkl. 15% Käuferaufgeld)
Zille, H. und A. R. Meyer, Komm, Karlineken, komm! Alte und neue Berliner Kinder-Reime. Folge von 41 (10 blattgr. und sign.) Orig.-Lithographien von Heinrich Zille. Berlin, Fr. Gurlitt [1924/25].OHLwd. mit kolor. lithogr. Deckelillustration. Gr.-Folio.
Rosenbach 177-212. - Oschilewski 15. - Josch 72. - Kobbe 70. - 'Die neuen Bilderbücher', Reihe 6. - 1 von 200 num. Exemplaren der Vorzugsausgabe A, in der sämtliche blattgr. Graphiken von Zille signiert wurden. - Sammlung von Berliner Kinderliedern und -versen von Alfred Richard Meyer, geschrieben in deutscher Schreibschrift von E. Plehn (die Schrift gleichfalls lithographiert). - Druck der Graphiken bei H. Birkholz, unter Leitung von P. Eipper. Die Lithographien in der Blattgr. ca. 45,5 : 37 cm auf grau-gelbem Bütten. - Laut Impressum erschienen insges. 600 Exemplare. "Auffallend ist, daß die uns bekannten Expl. sämtlich Nummern unter 200 tragen. Daraus läßt sich schließen, daß die Gesamtauflage erheblich geringer als 600 Expl. gewesen sein könnte." (Rosenbach) - Wohl erhaltene und saubere Graphik-Folge, nur vereinz. geringfüg. stockfleckig, 1 Bl. mit kl. Quetschspur außerhalb der Darstellung. Einbd. fleckig und berieben, Rücken verblichen und eingerissen. - Selten!




1731
Heinrich Zille
Komm, Karlineken, komm!
Schätzung:
€ 10.000
Ergebnis:
€ 8.050

(inkl. 15% Käuferaufgeld)