Auktion: 262 / Moderne und Gegenwart am 07.12.2001 Lot 315

 
Rolf Nesch - Heraldische Gans


 
315
Rolf Nesch
Heraldische Gans
Schätzung:
€ 5.113
Ergebnis:
€ 5.291

(inkl. 15% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Heraldische Gans
Farb. Metalldruck. 1960. Signiert, numeriert und mit "I. Variasjon" bezeichnet . 55,5 : 36,1 (64,5 : 50,2 Blattgröße).
Kat.: Austellung in der Akademie der Künste, Hamburg 1966, Nr. 189, Abb. S. 65. Kräftiger Druck in Blau, Rot, nuancierten Brauntönen, Grün und Schwarz auf kräftigem Velin von Van Gelder Zonen. Exemplar 3/5. Schon früh erprobt Nesch neue Drucktechniken und kommt so zur Erfindung des Metalldrucks: Er durchätzt die Platten, durchbohrt sie, schneidet Teile heraus und lötet an anderer Stelle Drähte und ausgesägte Teile auf. Vor allem nach seiner Emigration nach 1933 nach Norwegen entstehen bedeutendes Serien in großen Formaten, die dadurch umso beeindruckender in ihrer Plastizität wirken. - Am Unterrand minimal angeschmutzt bzw. berieben. - Von großer Seltenheit.

315
Rolf Nesch
Heraldische Gans
Schätzung:
€ 5.113
Ergebnis:
€ 5.291

(inkl. 15% Käuferaufgeld)