Auktion: 261 / Kunst des XX. Jahrhunderts und Muenchner Schule am 01.12.2001 Lot 190

 
Arnold Balwé - Garten am Haus


 
190
Arnold Balwé
Garten am Haus, 1968.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 15.339
Ergebnis:
€ 27.047

(inkl. 15% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Garten am Haus
Öl auf Leinwand, 1968
Links unten signiert. Rückseitig nochmals signiert, datiert und betitelt. 73,5 x 100,5 cm ( 28,9 x 39,5 in).

PROVENIENZ: Privatsammlung Fischer, Essen.
Privatsammlung Rheinland-Pfalz.

Arnold Balwés Malerei ist von einer stark leuchtenden Farbigkeit geprägt. In seinen Landschaftsbildern spielt vor allem die Staffelung des Tiefenraumes eine entscheidende Rolle. Das Motiv des Hausgartens ist in vielen Variationen immer wieder im Werk Balwés anzutreffen. Dabei widmet der Künstler seine ganze Aufmerksamkeit der sich stets von Jahr zu Jahr verändernden Blumenpracht. „Balwé wählt mit Vorliebe eigenwillige Blickwinkel, die vom Bauernhaus gerade noch den unteren Teil sichtbar bleiben lassen, während die Blumenwiese im Vordergrund über die realistischen Verhältnisse hinaus expressiv betont wird.“ (Franz Hilger in: Ausst.Kat. Arnold Balwé. Elisabeth Balwé-Staimmer, Rosenheim 1998, o. S.).

190
Arnold Balwé
Garten am Haus, 1968.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 15.339
Ergebnis:
€ 27.047

(inkl. 15% Käuferaufgeld)