Auktion: 513 / Kunst nach 1945 / Zeitgenössische Kunst II am 11.12.2020 in München Lot 12

 
12
Bernar Venet
Four indeterminate Lines, 2016.
Farbradierung
Schätzung:
€ 16.000
Ergebnis:
€ 20.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Four indeterminate Lines. 2016.
Farbradierung.
Signiert, nummeriert und betitelt. Eines von 10 Probeexemplaren außerhalb der Auflage von 50 Exemplaren. Auf Velin. 96 x 140,3 cm (37,7 x 55,2 in). Papier: 117 x 159,5 cm (46 x 62,7 in).
Gedruckt von Peter Kosowisz/Thumbprint Editions, London. Herausgegeben von World House Editions, Middlebury/Connecticut. [EH].
• Der zum Entstehungszeitpunkt größte Druck im Œuvre von Bernar Venet.
• Die Edition war bereits am Ausgabetag ausverkauft.
• Radierung mit haptischer Oberflächenwirkung
.

12
Bernar Venet
Four indeterminate Lines, 2016.
Farbradierung
Schätzung:
€ 16.000
Ergebnis:
€ 20.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)