Auktion: 503 / Kunst nach 1945 / Zeitgenössische Kunst II am 17.07.2020 in München Lot 27

 
27
Russell Young
Marilyn Crying (persian rose), 2013.
Mischtechnik auf Leinwand. Acryl, Serigrafie un...
Schätzpreis: € 20.000 - 30.000
+
Objektbeschreibung
Marilyn Crying (persian rose). 2013.
Mischtechnik auf Leinwand. Acryl, Serigrafie und "diamond dust" (Glasstaub).
Verso signiert, datiert und betitelt "Marilyn suicide" sowie mit der Farbangabe "persian rose". 160 x 120 cm (62,9 x 47,2 in).

• Russell Young kommentiert in seinen Porträts die dunkle Seite des Ruhms
- Russell Young verwendet für diese großformatige Arbeit einen Ausschnitt aus einem 1954 aufgenommenen Foto von George Silk.
• Es zeigt Marilyn Monroe auf dem Weg zu einer Pressekonferenz, auf der sie die Trennung von ihrem zweiten Ehemann Joe DiMaggio nach nur 9-monatiger Ehe bekannt gibt. [EH].

PROVENIENZ: Galerie Jeanne München.
Privatsammlung Süddeutschland.

Aufrufzeit: 17.07.2020 - ca. 13.26 h +/- 20 Min.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Russell Young "Marilyn Crying (persian rose)"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.