Auktion: 503 / Kunst nach 1945 / Zeitgenössische Kunst II am 17.07.2020 in München Lot 41

 
41
Jörg Immendorff
Malerstamm - Hans, 2002.
Bronze mit grünschwarzer Patina
Schätzung:
€ 15.000
Ergebnis:
€ 45.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Malerstamm - Hans. 2002.
Bronze mit grünschwarzer Patina.
Auf der Plinthe mit der gestempelten Signatur, der Nummerierung sowie dem Gießerstempel "Schmäke Düsseldorf". Aus einer Auflage von 6 Exemplaren. 99 x 35 x 40 cm (38,9 x 13,7 x 15,7 in). [LW].

•Ab 2002 schuf Jörg Immendorff Skulpturen, die Affen in verschiedenen Tätigkeiten zeigen, und spielt damit auf die Tradition des Affen in der Kunstgeschichte an
•In dieser Werkgruppe "Malerstamm" hat jeder Affe einen Vornamen bekannter Künstler
•In unserem Fall verweist "Hans" auf den deutschen Schauspieler und Sänger Hans Albers, für den Immendorff bereits 1988 in Düsseldorf ein Denkmal geschaffen hat
.

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.

41
Jörg Immendorff
Malerstamm - Hans, 2002.
Bronze mit grünschwarzer Patina
Schätzung:
€ 15.000
Ergebnis:
€ 45.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)