Auktion: 503 / Kunst nach 1945 / Zeitgenössische Kunst II am 17.07.2020 in München Lot 161

 
161
Alf Lechner
Kreisauflösung, 1991.
Edelstahl, massiv, geschmiedet, geschliffen
Schätzung:
€ 10.000
Ergebnis:
€ 40.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Kreisauflösung. 1991.
Edelstahl, massiv, geschmiedet, geschliffen.
Brockhaus 483. Ca. 210 x 440 x 420 cm (82,6 x 173,2 x 165,3 in).
Zwei 120°-Bögen an ihren Enden im rechten Winkel unsichtbar verschweißt. Profilquerschnitt 120 x 120 mm. Das hier angebotene Werk kann auf Wunsch vor Ort besichtigt werden. [AG/SM].
• Unikat
• Ausdrucksstarke Arbeit in gewohnt minimalistischer Formensprache
• Alf Lechner zählt heute zu den führenden deutschen Bildhauern, dessen Ziel es ist, Sensibilität gerade an Stahl nachzuweisen und mit gedanklichen und emotionalen Vorgängen zu verbinden
.

PROVENIENZ: Vom Künstler direkt erworben.
Stadt Rosenheim (Platzierung im öffentlichen Raum).

161
Alf Lechner
Kreisauflösung, 1991.
Edelstahl, massiv, geschmiedet, geschliffen
Schätzung:
€ 10.000
Ergebnis:
€ 40.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)