Auktion "Online Only", endet in: 10h:25m Lot 119002495

 
119002495
Erró
Formentera (Perspectives), 1969.
Collage
Startpreis: € 9.300
(Gebotspreis inkl. Aufgeld und Ust.)
Objektbeschreibung
Formentera (Perspectives). 1969.
Collage . Farboffset auf Lichtdruck.
Rechts unten signiert und datiert. 75,5 x 100 cm (29,7 x 39,3 in) , Blattgröße.
Vorarbeit zu dem gleichnamigen Ölgemälde von 1971. Das Ölgemälde von 1971 war u. a. in Ausstellungen im Forum Ludwig in Aachen und im Von der Heydt-Museum, Wuppertal ausgestellt. Die Collage wie auch das gleichnamige Öl bringen die Themen des "paradise lost" zum Ausdruck, wobei diese durch den zentralperspektivisch angelegten offenen Raum und den modernen Elementen den Bezug zur Gegenwart aufbauen. Der Raum wird zur Bühne für eine Aufklärung in der Zeit des Kalten Krieges.

PROVENIENZ: Galerie Buchholz, München.
Privatsammlung Süddeutschland (1981 als Geschenk vom Vorgenannten erhalten).

AUSSTELLUNG: Kunstmarkt Köln, 29.9.-6.10.1973.
Erró - Ölbilder, Galerie Godula Buchholz, München, 16.10.-24.11.1973.

Erró ist seit 1958 immer wieder auf der Insel Formentera. 1968-1971 lässt er hier vom Architekten Henry Quillé ein Atelierhaus errichten, "in Formentera, auf diesen wunderbaren Felsen. Ich hab einfach Glück gehabt im Leben" (zit. nach: Bilderatlas der modernen Welt, Chr. Gampert im Gespräch mit Erró, https://www.deutschlandfunkkultur.de/bilderatlas-der-modernen-welt.1013.de.html?dram:a
rticle_id=172364.). Die Collage scheint den Flair widerzuspiegeln, den die Insel auf Erró ausstrahlt. Klare Strenge und geheimnisvolle, animalische Verspieltheit sind vor einem unbegrenzten Raum zu einem Ganzen zusammengefügt. [EH]

Mit wenigen Einrissen, Bestoßungen in den Bildrändern. Im linken Blattrand mit Papierverlusten an 3 Stellen. Im Oberen Blattrand herstellungsbedingt mit meherern Einstichslöchlein. Insgesamt stark gebräunt. [EH]
119002495
Erró
Formentera (Perspectives), 1969.
Collage
Startpreis: € 9.300
(Gebotspreis inkl. Aufgeld und Ust.)