Auktion: 494 / Klassische Moderne am 07.12.2019 in München Lot 509

 
509
Emil Nolde
Bauernhof mit Korndiemen, Um 1925/1930.
Aquarell
Schätzung:
€ 50.000
Ergebnis:
€ 56.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Bauernhof mit Korndiemen. Um 1925/1930.
Aquarell.
Links unten signiert. Auf Japan. 34,7 x 48 cm (13,6 x 18,8 in) , blattgroß.

• Ein Aquarell von großer Leuchtkraft
• Stimmungsgeladenes Werk Noldes so geliebter Heimatlandschaft
.
Mit einer Fotoexpertise von Prof. Dr. Manfred Reuther, ehemaliger Direktor der Stiftung Ada und Emil Nolde, Klockries, vom 29. Oktober 2019. Die Arbeit ist in seinem Archiv unter der Nummer "Nolde A - 151/2019" registriert.

PROVENIENZ: Sammlung Raemisch/von Teuffel, Krefeld/Berlin
Privatsammlung, Norddeutschland (vom Vorgenannten durch Erbschaft erhalten) .

Essay
Kaum ein anderer Maler des 20. Jahrhunderts hat in der Landschaft des Nordens solche Farben gesehen wie Emil Nolde. Vom Norden stammend und mit ihm verwachsen, ist er in seinem malerischen Lebenswerk ganz in dieser Landschaft aufgegangen. Seine nordischen Himmel sind in einem Blau, das wir sonst nur in südlichen Breiten vermuten. Doch der aufmerksame Beobachter schnell wechselnder Wetterlagen des Nordens kann das andächtige Staunen nachvollziehen, mit dem Nolde einen Farbenkanon erfasst, der für die Region bis dahin undenkbar erschien. Der flachen Landschaft, die einer malerischen reizvollen Silhouette entbehren muss, kann er mittels seiner besonderen Farbdramaturgie ungewöhnlich reizvolle Seiten abgewinnen. Überliefert ist, dass er auf einer Italienreise mit der Landschaft nichts anfangen konnte. Dort war ihm das Vorgefundene bereits zu grell. Er konnte dem nichts entgegensetzen. Anders der Norden, der in Noldes Interpretation zur Charakterlandschaft schlechthin wird. Das einfache Motiv der Moorlandschaft mit ihren Heuhaufen und den langen Moorgräben wird hier vom Künstler in einer gekonnten Bildregie unter Zuhilfenahme großer Farbflächen zur monumentalen Landschaft gesteigert. [SM]
509
Emil Nolde
Bauernhof mit Korndiemen, Um 1925/1930.
Aquarell
Schätzung:
€ 50.000
Ergebnis:
€ 56.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)