Auktion: 491 / Wertvolle Bücher am 25.11.2019 in Hamburg Lot 321

 
321
Wassily Kandinsky
Poèmes, 1968.
Mappe
Schätzpreis: € 3.000
+
Objektbeschreibung
Wassily Kandinsky
Poèmes. Illustrés de bois gravés originaux. Genf, Grafik Europa Anstalt 1968.

Schöne farbkräftige Abzüge von den Originalstöcken.

1 von 80 numerierten Exemplaren dieser seltenen Edition, im Druckvermerk von Nina Kandinsky signiert. Schöne breitrandige Neu-Abzüge der Graphiken auf kräftigem chamoisfarbenen Vélin, gedruckt im Atelier M. Jacquet. Die vier Farbholzschnitte jeweils mit Stempelsignatur und Prägestempel "K". Die Folge enthält auch den Holzschnitt "Allerheiligen" (vgl. Roethel 131), der Neudruck blieb jedoch bei Roethel III, 16 unerwähnt.

EINBAND: Lose Lagen in blauer Orig.-Leinenmappe mit goldgeprägter Deckelillustration. 56,5 : 39 cm. - ILLUSTRATION: Mit 10 (4 farb.) Orig.-Holzschnitten von Wassily Kandinsky (davon 2 Vignetten). - ZUSTAND: Vortitel mit Lichtspur.

LITERATUR: Roethel III, 1-2, 5, 7-9, 11-12, (16) und 18.

Fine impressions from the original printing blocks in strong colors. 1 of 80 numbered copies from this rare edition, imprint signed by Nina Kandinsky. Loose sheets in blue orig. cloth portfolio with gilt-toold cover illustration. 56.5 : 39 cm. With 10 (4 in colors) orig. woodcuts by Wassily Kandinsky (of which 2 vignettes). - Half title with trace of sunning.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Wassily Kandinsky "Poèmes"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.