Auktion: 495 / Kunst nach 1945 / Zeitgenössische Kunst am 07.12.2019 in München Lot 285

 
285
Alighiero e Boetti
Attirare l’attenzione, Wohl um 1985/1990.
Mischtechnik
Schätzpreis: € 12.000 - 16.000
+
Objektbeschreibung
Attirare l’attenzione. Wohl um 1985/1990.
Mischtechnik . Stickerei auf Leinwand, auf Holzplatte montiert.
Verso auf der umgeschlagenen Leinwand signiert. 25 x 26 cm (9,8 x 10,2 in).
Nach Reisen durch Afghanistan und Indien im Jahr 1973 bedient sich der Künstler verstärkt der Stickerei als werkbildendes Medium und nimmt so eine ganz eigene Position im zeitgenössischen Kunstschaffen ein. Inzwischen gehören die mit Buchstaben bestickten Gobelins wohl zu den berühmtesten Werken Boettis, für die der Künstler eigens ein Alphabet quadratischer Buchstaben entwickelt. [EH].

Aufrufzeit: 07.12.2019 - ca. 15.25 h +/- 20 Min.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Alighiero e Boetti "Attirare l’attenzione"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.