Auktion: 476 / Klassiker des 20. Jahrhunderts III am 06.12.2018 in München Lot 228

 
228
Vladimir Velickovic
Trétuchement (Fig. 1), 1979.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 6.000
Ergebnis:
€ 9.375

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Trétuchement (Fig. 1). 1979.
Öl auf Leinwand.
Verso auf der Leinwand signiert, betitelt, datiert sowie mit einer persönlichen Widmung bezeichnet. 97 x 129 cm (38,1 x 50,7 in) . [EH].

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.

Essay
Der 1935 in Belgrad geborene Künstler Vladimir Velickovic studiert zunächst an der Universität seiner Heimatstadt Architektur, bevor er sich in den sechziger Jahren der Malerei zuwendet und im Atelier von Krsto Hegedusic in Zagreb assistiert.
Ab 1966 lebt der Künstler in Paris, er nimmt an der Documenta 6 in Kassel teil und lehrt 1983-2000 als Professor für Malerei an der École nationale supérieure des beaux-arts in Paris. Sein der narrativen Figuration zuzuordnendes Œuvre wird hauptsächlich durch die Darstellung des in Bewegung befindlichen männlichen Körpers geprägt. [StM]
228
Vladimir Velickovic
Trétuchement (Fig. 1), 1979.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 6.000
Ergebnis:
€ 9.375

(inkl. 25% Käuferaufgeld)