Auktion: 465 / Kunst des 19. Jahrhunderts am 18.05.2018 in München Lot 28

 
28
Carl Hummel
Aussicht vom Col di Sorba bei Vivario mit Pinien, Korsika, 1871.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 6.000
Ergebnis:
€ 7.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Aussicht vom Col di Sorba bei Vivario mit Pinien, Korsika. 1871.
Öl auf Leinwand.
Links unten signiert und datiert. 65,3 x 95 cm (25,7 x 37,4 in).

Wir danken Herrn Dr. Matthias Lehman, Konz, für die wissenschaftliche Beratung. Das Gemälde wird in die in Vorbereitung befindliche Publikation "Deutsche Maler in Korsika" aufgenommen.

PROVENIENZ: Nach der Ausstellung in Dresden 1875 verkauft an C. Unger, New York
Ehemals Privatbesitz USA.

AUSSTELLUNG: Akademie der Künste, Dresden 1875 (nach einem Schreiben des Kanzlisten G. Gridel im Auftrag der Ausstellungskommission vom 9. Juli 1875 an Carl Hummel: ".. ist Ihr Gemälde "Gebirge bei Ghissone auf Corsica" [..] an Herrn C. Unger in New York verkauft worden.", zit. nach: Ausst.Kat. Johann Nepomuk Hummel und sein Sohn Carl, Goethe-Museum, Düsseldorf 1971, S. 72, Nr. 238).

LITERATUR: Friedrich von Boetticher, Malerwerke des neunzehnten Jahrhunderts, Dresden 1891-1901 (Nachdruck 1969), Bd. I.2, S. 621, Nr. 94a.
Matthias Lehmann, Carl Hummel in Korsika, in: Andrea Wandschneider (Hrsg.), Carl Hummel. 1821-1907, Ausst.-Kat. Städtische Galerie in der Reithalle Paderborn-Schloß Neuhaus, Paderborn 2005, S. 33-52, hier S. 46-48.

Essay
Die Aussicht vom Col di Sorba, einem auf 1.311 Meter Höhe liegenden Pass im Südosten von Vivario auf Korsika, hat Hummel zu mehreren Zeichnungen, Ölstudien und Gemälden inspiriert. Bei dem hier angebotenen Gemälde handelt es sich um die erste Fassung von 1871 mit Blick nach Südosten. Eine zweite, sehr ähnliche Fassung unseres Motivs entsteht 1872 (Boetticher Nr. 96). Gegenüber dieser späteren Fassung zeigt unser Gemälde ganz links den im Nordosten gelegenen Felsgipfel Punta Muro, einige Falken und eine andere Belaubung der Schwarzkiefern links im Bild. In den folgenden Jahren entstehen noch weitere, heute zum Teil verschollene Fassungen mit umgekehrten Blickrichtungen vom Col di Sorba, die die anhaltene Faszination Hummels und seines Publikums von dieser Landschaft belegen. [FS]
28
Carl Hummel
Aussicht vom Col di Sorba bei Vivario mit Pinien, Korsika, 1871.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 6.000
Ergebnis:
€ 7.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)