Auktion: 457 / Klassische Moderne II am 07.12.2017 in München Lot 142

 
142
Walter Becker
Sitzende, 1947.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 6.000
Ergebnis:
€ 6.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Sitzende. 1947.
Öl auf Leinwand.
Links unten monogrammiert und datiert. 100 x 60 cm (39,3 x 23,6 in).
Rückseitig auf einem Etikett betitelt und datiert sowie auf der Leinwand mit "No 24" bezeichnet.

PROVENIENZ: Stiftung Schloss Ettlingen (auf dem Keilrahmen mit dem Stempel).
Privatsammlung Nordrhein-Westfalen.

Essay
Nach dem Verlust fast seines gesamten bis dahin geschaffenen Werkes durch Kriegseinwirkung, knüpft Walter Becker nach dem Zweiten Weltkrieg an das vorher Geschaffene an, um es in einem expressiven Realismus neu zu interpretieren. Das ist umso erstaunlicher, als die Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg von einer Dominanz der Abstraktion beherrscht wurden, die das alleinige Credo einer zukunftsweisenden Malerei war. Walter Becker hat seinen Weg unbeirrt fortgesetzt und die ihm eigene Welt in seinem Sinne geformt. [KD]
142
Walter Becker
Sitzende, 1947.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 6.000
Ergebnis:
€ 6.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)